test5.jpg
Bewerbungstest online

Bewerbungstest online

 

 

Eine der neuesten Formen von Bewerbungstest sind die online Tests. Im Grundsatz sind es „Spiele“, die hinterher das Ergebnis der Leistungen und die Bewertungen ausspucken. Diese online Prüfungen können wie ein ganz normaler Eignungstest aufgebaut sein. Dabei werden dann Fragen, Rechenaufgaben oder Lückendiktate als Aufgaben vorgestellt. Diese Bewerbungstest sind so ähnlich aufgebaut wie ein virtueller IQ-Test. Wer sich einen ersten Überblick darüber verschaffen will, kann ja mal danach googeln.

 

 

Diese Tests sind sicher nicht wirklich repräsentativ, aber man kann einen Eindruck bekommen, wie so ein Test sortiert ist. Mittlerweile gibt es aber auch Umfangreichere online Einstellungstests. Diese Programme sind so ähnlich wie SecondLife aufgebaut. Dabei wird man dann in eine bestimmte Position in einer Firma gesetzt und muss zusehen, wie man die virtuellen Aufgaben löst. Bei diesem „Spiel“ kann es sein, dass man ‚nur’ den Job eines Sachbearbeiters bekommt oder gleich mal eine Firma leiten soll. Es wird dann von dem Bewerber erwartet, dass er sich in seine Position einfindet und sie möglichst gut ausfüllt. Trotzdem muss er sich dann auch ‚für das Unternehmen’ stark machen. Lustigerweise wird versucht, hier mit einem „virtuellen Team“ auch die Teamfähigkeit eines Bewerbers zu testen. Mehr Informationen für Berufsgruppen in der Online Datenbank.

 

Computermuffel, denen der Umgang mit Maus und virtueller Realität schwer fällt, haben es bei dieser Testform besonders schwer. Gerade in Berufen und Ausbildungen, die viel mit Computern zu tun haben, werden diese Tests immer häufiger verwendet. Denn die Arbeitgeber wollen niemanden, der sich „nicht einmal“ in diesem Spiel zurechtfindet oder dabei Schwierigkeiten am PC hat. Diese Tests lassen aber den persönlichen Aspekt einer Person völlig außer acht. Denn jeder der sich etwas mit virtuellen Realitäten beschäftigt hat, weiß, dass man im realen Leben immer etwas anders reagiert als im Netz. Es ist eine Verbindung von Illusion und Realität, ob sie sinnvoll ist, wird wohl noch zu diskutieren sein. Die Arbeitgeber werden sich jedoch sicher wundern, wenn eine völlig andere Person vor ihnen steht, als sie es aus diesem Bewerbungstest erwartet haben.

 

 
© 2014 diesem Eignungstest bestehen
Zur Startseite
© seit 2007 Autor: Selda Bekar